handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Neue Server für Lieferdienst? (SotistaM, 18.09.2020, 11:10 Uhr)
(1 Antwort, letzter Beitrag: 21.09.2020, 15:14 Uhr)

Hey, ich wollte mal fragen ob sich hier jemand mit Datenbanken auskennt.
Es ist nämlich so, dass wir in der Arbeit ein neues System in Planung haben, um die Bestellungen und Bestellungsverfolgung für unsere Kunden einfacher zu gestalten. Wir sind ein größerer Pizzalieferdienst, da wollen die Kunden immer möglichst genau wissen, wo ihr Essen gerade ist hahaha
Damit das alles flüssig ablaufen kann, müssen wir schnell viele Daten verarbeiten. Doch unsere Server sind in letzter Zeit immer überlastet. Wie könnten wir das lösen? Müssen wir neue Server kaufen, oder gibt es auch andere Wege?
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Neue Server für Lieferdienst? (eddielein, 21.09.2020, 15:14 Uhr)
 Also erst mal finde ich es eigentlich mega spannend, dass man ausgehend von einem Pizzalieferdienst so hochkomplexe Informatik zusammenbasteln muss. Als Laie denkt man bei Informationssystemen eher immer an Sachen wie Facebook oder irgendwelche Blockchain-Erfindungen. Mega interessant, da mal so ein Beispiel aus dem echten Leben zu sehen.

Grundsätzlich müsst ihr keine neuen Server dazukaufen. Wenn eure Auslastung je nach Tageszeit sehr unterschiedlich ist, dann würde ich euch eine cloudbasierte Lösung empfehlen. So habt ihr immer genau den Platz, den ihr braucht. Es gibt Anbieter, mit denen man zum Beispiel Kafka Connect, eine Kafka-Erweiterungsstelle, mit wenigen Klicks direkt in die Cloud einfügen kann. Hier findest du zum Beispiel einen dieser Anbieter: https://aiven.io/kafka-connect
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   30.10.2020   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

29.10.2020
- MG1985: Präzise Nettowaage für Schüttg...
- Wetti2: Bilderrahmen
28.10.2020
- Ralli: Neue Tools und Programme
- DerKalle: Re[0]: Benötigen Hotelbedarf
25.10.2020
- ecor: Re[2]: Trockene Haut
- incoscente: Re[1]: Trockene Haut
- Peer0: Pestizidfreie CBD Blüten
24.10.2020
- ponto: Re[2]: Seereise - richtiger Ze...
19.10.2020
- Chalet0: Brandschutzglas nachrüsten
- kloserBurger: Re[0]: Datenbank mit synchrone...
- blauerregen: Datenbank mit synchroner/async...
16.10.2020
- norakutz: Re[0]: Geld sparen?
- lukasuas: Re[0]: Tee trinken
15.10.2020
- Basti0: Re[0]: Wohnanlage verkaufen
- astridleitner: Erfahrungen mit Online-Spielba...

 mehr Beiträge    Abo