handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Ablöse für Küche verlangen? (SotistaM, 10.02.2020, 10:29 Uhr)
(5 Antworten, letzter Beitrag: 23.02.2020, 16:19 Uhr)

Hallo,

meine Familie und ich sind vor 3 Jahren in eine Wohnung gezogen, die komplett leer war. Dafür hatten wir dann auch eine brandneue Küche gekauft. Jetzt müssen wir aber in eine größere Wohnung umziehen, da meine Frau überraschend schwanger ist, und zwar mit Zwillingen! Genügend Platz haben wir jetzt nicht mehr.

Wie ist das denn, wenn wir ausziehen. Kann ich für die Küche dann eine Ablöse verlangen? Ich meine, wieder rausreißen bringt ja nichts.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Ablöse für Küche verlangen? (Bleistift, 10.02.2020, 10:48 Uhr)
 Hey!

Das darfst du nicht nur, sondern das solltest du auch! Denn wenn die Küche wirklich neu und noch ziemlich gut in Schuss ist, dann musst du sie ja niemandem schenken. Küchen sind auch nicht günstig... Und rausreißen und weg bringen ist unnötig - wohin denn damit? In eure Wohnung bestimmt nicht, nehme ich jetzt mal an?

Das Einzige, was du beachten solltest, ist, dass du einen guten Preis ansetzt. Dieser darf nicht zu hoch, aber sollte auch nicht zu niedrig sein. Den machst du dann abhängig vom Zeitwert der Küche.

LG
Zweig einklappen Re[1]: Ablöse für Küche verlangen? (SotistaM, 10.02.2020, 11:13 Uhr)
 Ja, da hast du sowieso recht. Wir haben so um die 9.000 € damals für die Küche bezahlt. Und da wir die Tür zur Küche immer zu hatten, damit die Kinder nicht alleine rein können, waren sie auch nicht oft dort, um Blödsinn anzustellen. Daher ist die Küche noch in einem sehr guten Zustand.

Und woher weiß ich, welchen Zeitwert meine Küche hat? Kann ich das irgendwie berechnen?
Zweig einklappen Re[2]: Ablöse für Küche verlangen? (Bleistift, 10.02.2020, 11:40 Uhr)
 Wow, das ist schon eine Menge Geld. Da wirst bestimmt noch so einiges für deine Küche als Ablöse bekommen.

In der Regel richtet sich der Zeitwert der Küche an folgenden Punkten: Alter, Wiederbeschaffungswert und Zustand.
Es gibt eine Formel, um den Zeitwert einer Küche zu berechnen. Hier auf dieser Seite findest du sie, und sie ist sehr detailliert und einfach erklärt: https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/zeitwert-kueche/
Sind Teile der Küche beschädigt, müsstest du dann eventuell noch etwas abziehen. Ist das nicht der Fall, oder hast du sogar noch eine Sonderausstattung oder zusätzliche Elektrogeräte in der Küche, kannst du den Preis um Zuschläge noch erhöhen.
Zweig einklappen Re[3]: Ablöse für Küche verlangen? (SotistaM, 10.02.2020, 11:53 Uhr)
 Oh okay - die Formel ist ja zum Glück echt nicht so schwer, anzuwenden. Muss nur raussuchen, was die Küche jetzt für einen Wert hätte. Glücklicherweise gibt es genau das gleiche Modell.

Zuschläge kann ich drauflegen? Das ist ja echt super. Wie schon gesagt, ist der Zustand sehr gut. Und wir haben einen großen, amerikanischen Kühlschrank, sowie eine Einbau-Mikrowelle in der Küche, wofür wir mehr verlangen könnten. Im Basis-Modell der Küche ist das nämlich nicht vorhanden.

Jetzt freue ich mich, und kann beruhigt sein, dass wir nicht ganz leer ausgehen werden.

Danke für deine große Hilfe!
Zweig einklappen Re[0]: Ablöse für Küche verlangen? (MartG, 23.02.2020, 16:19 Uhr)
 Wenn der Nachmieter die Küche nutzen will, Kannst Du Ablöse verlangen. Was aber ist wenn dieser Deine Küche nicht haben will. Dann wirst Du wohl ausbauen müssen
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   05.06.2020   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

04.06.2020
- Lange4: Beko-Kühlschränke wirklich so ...
- blauerregen: Re[0]: Ab wann zahlt sich home...
- Bleistift: Ab wann zahlt sich home-gym au...
03.06.2020
- DennisSpiegelV: Re[0]: Was tun bei Bußgeldbesc...
02.06.2020
- tweber46: Re[0]: Urlaub bei Umzug?
- Wetti2: Massageliege kaufen
01.06.2020
- TonyJohnson: Kosten für Beerdigung
31.05.2020
- Isabella1999: Re[1]: Benutzt ihr Nackenstütz...
30.05.2020
- Klarina99: Re[0]: Benutzt ihr Nackenstütz...
29.05.2020
- Lean8: Benutzt ihr Nackenstützkissen?.. .
- AngelinaB: Re[1]: Seriosität eines Umzugs...
28.05.2020
- Caro1981: Sichtschutz für die Terrasse
- JanaBlue: Re[0]: Wenn man etwas fülliger...
- MG1985: Wenn man etwas fülliger ist
27.05.2020
- InesK: Re[0]: Konkurrenz mit höherem ...
- eddielein: Re[2]: Pfad zum Haus besser au...
26.05.2020
- Tina120: Re[0]: Schmerzen bei der Beweg...
- Tabby1: Konkurrenz mit höherem Ranking...
- SotistaM: Re[0]: Umzugskosten nach Schei...
- kloserBurger: Umzugskosten nach Scheidung
25.05.2020
- Jansen: Re[0]: Benutzt ihr Wasserfilte...
- Basti0: Staplerservice

 mehr Beiträge    Abo