handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Kosten für eine Kellersanierung (SotistaM, 19.12.2019, 11:03 Uhr)
(4 Antworten, letzter Beitrag: 19.12.2019, 13:13 Uhr)

Guten Tag, Community.
Ich bin momentan sehr am Verzweifeln. Ich scheine eine totale Pechsträhne zu haben, es läuft alles nur noch schief. Erst habe ich mir beim Fußballspielen das Sprunggelenk gebrochen und bin dadurch jetzt im Krankenstand, dann haben wir erfahren, dass meine Mutter Krebs hat (der aber Gott sei Dank behandelbar ist) und jetzt haben wir bei einer Heizölauffüllung auch noch bemerkt, dass unser Keller feucht ist.
Ich mag nicht mehr. Da ist mein Sprunggelenk noch das geringste Problem. Was glaubt ihr denn, wie viel würde so eine Kellersanierung kosten?
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Kosten für eine Kellersanierung (kloserBurger, 19.12.2019, 11:24 Uhr)
 Servus, na da tust du mir aber leid.
Das ist aber auch immer wieder verfuchst, da geht es einem Jahre lang ganz gut und dann kommt alles auf einmal. Aber glaub mir, das wird wieder.
Der Schmerz geht vorbei, deine Mutter wird wieder gesund werden und so eine Kellersanierung wird jetzt auch nicht die Welt kosten.
Kopf hoch, du schaffst das. Denk immer dran: Was dich nicht umbringt, macht dich nur stärker.

Lieben Gruß und viel Glück für deine Zukunft!
Zweig einklappen Re[1]: Kosten für eine Kellersanierung (astridleitner, 19.12.2019, 11:49 Uhr)
 Ach Gott, das hört sich ja wirklich nach ein paar Horrorwochen oder Monaten an, die du da durchlebt hast.

Wie kloserBurger schon gesagt hat, das wird schon alles wieder. Wichtig ist, dass du dir jetzt nicht zu viele Gedanken um das alles machst, sondern daran arbeitest, dass sich deine Situation bessert.

Was du davon am meisten beeinflussen kannst, ist die Kellersanierung. Da kann der Quadratmeter gut und gerne mal 50-100 Euro pro Meter kosten. Das hört sich jetzt viel an, ist aber sicher gut investiertes Geld. Der Preis variiert aber auch je nach Verfahren.
Zweig einklappen Re[2]: Kosten für eine Kellersanierung (SotistaM, 19.12.2019, 12:43 Uhr)
 Danke für eure netten Worte!
Ich weiß, ich darf jetzt einfach den Kopf nicht hängen lassen, dann wird das schon wieder werden. Das ist zwar leichter gesagt als getan, aber ich kann ja eh nicht mehr machen, als es zu versuchen. Um die Kellersanierung kümmere ich mich als erstes, das ist ein guter Vorschlag.
Welche Verfahren gibt es denn da? Wo ist da der Unterschied?
Zweig einklappen Re[3]: Kosten für eine Kellersanierung (astridleitner, 19.12.2019, 13:13 Uhr)
 Naja es kommt darauf an, man euren Keller von außen abdichten kann oder nachträglich durch Injektionen von innen abdichten muss.

Das kann ich dir aber nicht sagen, ohne den Keller persönlich besichtigt zu haben, da müsst ihr euch an einen Spezialisten wie den hier wenden: https://www.remmers.com/de/kellersanierung

Wichtig ist, dass ihr euch da gut beraten lasst, denn es ist leicht, bei solchen Sachen über den Tisch gezogen zu werden. Aber der, den ich euch da genannt habe, ist schon mal ein guter Tipp, falls er in eurer Nähe ist.
Schönen lieben Gruß!
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   28.01.2020   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

27.01.2020
- Konsument: Re[0]: Welche Werbemittel?
26.01.2020
- Caro1981: Gaming Hardware - was ist da a...
25.01.2020
- Chalet0: Re[0]: Wann ist es das Risiko ...
- Peer0: Re[0]: Was macht Weizengras so...
- JanaBlue: Faltenbälge für unsere Straßen...
- Marcus_Dormann: Re[0]: Perfekte Öltemperatur
24.01.2020
- MG1985: Was macht Weizengras so wertvo...
22.01.2020
- claudiak: Re[1]: Suche Online Marketing ...
- kloserBurger: Re[0]: Schaden durch Umzugsfir...
- blauerregen: Schaden durch Umzugsfirma - we...
21.01.2020
- Jansen: Perfekte Öltemperatur
- Ralli: Re[0]: Kann mein Chef mir alle...
- InesK: Re[1]: Wann ist es das Risiko ...
- astridleitner: Re[3]: Was sind öffentliche Au...
- Bleistift: Re[2]: Was sind öffentliche Au...
20.01.2020
- DerKalle: CBD Produkte in Deutschland le...
- anitahu: Was tun bei Bußgeldbescheid?
- Tabby1: Kann mein Chef mir alles versa...
- Lange4: Worauf beim Abschluss einer Ri...
- Frau_Holle: Wann ist es das Risiko wert?
16.01.2020
- Workaholic29: Re[0]: Hecke für den Winter ge...
15.01.2020
- sybrands: Erste Beta-Version des Webedit...
- DennisSpiegelV: Re[0]: Sicherheitsagentur
14.01.2020
- Kauffrau: Hecke für den Winter gesucht
- pejovic: Re[1]: Probleme mit der Drucke...

 mehr Beiträge    Abo