handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Was ist "VEBEG"? (astridleitner, 05.11.2019, 09:59 Uhr)
(4 Antworten, letzter Beitrag: 05.11.2019, 11:20 Uhr)

Guten Morgen zusammen! Ich habe vor knapp 2,5 Jahren meine Lehre im Einzelhandel begonnen und bin nun endlich dabei, für die Lehrabschlussprüfung zu lernen. Dann bin ich endlich Einzelhandelskauffrau - das, worauf ich schon so lange hingearbeitet habe.

Die ganzen Sachen die ich da aber lernen muss, sind schon ziemlich schwierig muss ich sagen. Ich lerne ja generell nicht so gerne, deshalb habe ich ja auch die Schule abgebrochen. Und jetzt muss ich erst wieder lernen! Aber naja, da muss ich wohl durch.

Was mir aufgefallen ist, ist, dass in den Unterlagen sehr viel zum sogenannten "VEBEG" steht. Was ist das? Ich habe zwar schon versucht zu googeln aber die Erklärungen im Internet verwirren mich nur umso mehr.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Was ist "VEBEG"? (blauerregen, 05.11.2019, 10:12 Uhr)
 Herzlichen Glückwunsch! Es gibt nicht viele, die eine Lehre dann auch wirklich durchziehen also Hut ab! Ich arbeite selbst im Einzelhandel und weiß, dass das manchmal eine echte Tortur sein kann. Wenn die Kunden ungut sind, kann einen das schon mal auch wütend machen. Die Devise ist es, immer ruhig zu bleiben!

VEBEG ist soweit ich weiß eine Treuhandgesellschaft des Bundes, welche 1951 gegründet wurde. Sie hat ihren Sitz in Frankfurt und kümmert sich, glaube ich, um die Verwertung und Vermarktung beweglicher Güter aus verschiedenen Beständen. Warum du das für deine Lehrabschlussprüfung lernen musst, ist mir aber ein Rätsel.
Zweig einklappen Re[1]: Was ist "VEBEG"? (astridleitner, 05.11.2019, 10:35 Uhr)
 Ja, so denke ich eben auch. Man muss immer ruhig bleiben, auch wenn einen die Kunden manchmal zur Weißglut treiben!

Aha, ok und was bedeutet das jetzt genau? Also wie verwertet und vermarktet sie bewegliche Güter? Sind mit den beweglichen Gütern denn Autos oder sowas gemeint? Und warum gibt es das, also was sind die Ziele dieser Gesellschaft?

Ich habe absolut keine Ahnung, warum ich das lernen muss oder was mir das bringen soll. Das hat doch rein gar nichts mit meiner Arbeit zu tun, oder?
Zweig einklappen Re[2]: Was ist "VEBEG"? (blauerregen, 05.11.2019, 10:57 Uhr)
 Auf https://www.ibau.de/akademie/glossar/vebeg/ habe ich gelesen, dass die VEBEG bewegliche Güter jedweder Art auf erlöswirksame Weise vermarktet - darunter würden somit auch Autos fallen, wenn ich das richtig verstanden habe. Sie bietet auch Dienstleistungen, die auf die Vermarktung verschiedener Gütergruppen ausgerichtet sind. Dadurch, dass sie zwischen Auftraggeber und Käufer vermittelt, wird sie auch oft von den Medien als eine Art eBay der öffentlichen Hand bezeichnet.

Die Ziele der VEBEG liegen darin, z.B den Haushalt der öffentlichen Hand zu stärken und die Erhaltung von gesamtwirtschaftlich wichtigen Werten zu bewerkstelligen. Auch die Abfallreduktion ist ein wesentliches Ziel der Treuhandgesellschaft. Außerdem ist die Verwertungsgesellschaft international tätig und kann Güter verschiedenartiger Branchen weltweit anbieten und verkaufen.
Zweig einklappen Re[3]: Was ist "VEBEG"? (astridleitner, 05.11.2019, 11:20 Uhr)
 Hey, das ist echt eine gute Erklärung, vielen lieben Dank! Jetzt verstehe ich, was die VEBEG macht und was ihre Ziele sind. Ich werde mich auf alle Fälle noch einmal besser in die Thematik reinlesen, damit ich auch wirklich gut für meine Prüfung vorbereitet bin!

Vielen Dank!
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   22.11.2019   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

21.11.2019
- Caro1981: Neue Reinigungsfirma für unser...
- Magda1978: Haartransplantatione n in Hambu...
20.11.2019
- Alumin: Re[0]: Wer brennt mir kurzfris...
- MG1985: Kennt ihr eine zuverlässige Re...
19.11.2019
- blauerregen: Re[0]: LED-Leuchtbuchstaben fü...
- Bleistift: LED-Leuchtbuchstaben für Laden...
18.11.2019
- Workaholic29: Re[0]: Verkehrsspiegel in gute...
- HelgaS92: Re[1]: Webhosting Reseller wer...
17.11.2019
- vallio: Re[0]: Webhosting Reseller wer...
15.11.2019
- Destiny213: Re[0]: Büro nimmt zu viel Zeit...
13.11.2019
- Kauffrau: Verkehrsspiegel in guter Quali...
12.11.2019
- eddielein: Konkurrenzanalyse vorbereiten ...
11.11.2019
- Manker2: Re[0]: Messegebäude gesucht
08.11.2019
- astridleitner: Re[0]: Umzug - wer haftet, wen...
07.11.2019
- kloserBurger: Mandelentzündung - Antibiotika...
06.11.2019
- Businessman: Re[0]: Messegebäude gesucht

 mehr Beiträge    Abo