handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Mitarbeiterüberwachung? (Ralli, 18.07.2019, 10:17 Uhr)
(2 Antworten, letzter Beitrag: 24.07.2019, 16:30 Uhr)

Ich habe vor Kurzem das Unternehmen meines Vaters übernommen. Sein Ziel war es, ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen und den Mitarbeitern so viel Freiheit wie möglich zu geben.

Ich merke nun allerdings, wie sie das ausnutzen. Sie kommen wann sie wollen, machen mal länger Pause und gehen mal früher. Immer dieses "Mal". Ich habe ein Meeting einberufen, und sie waren alle beleidigt und haben danach in der Küche über mich gelästert.

Aber als Chef muss man sich doch ein bisschen unbeliebt machen, oder? Sie müssen ein bisschen wirtschaftlicher werden.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Mitarbeiterüberwachung? (Glitzy, 19.07.2019, 11:42 Uhr)
 Meiner Meinung nach muss eine gewisse Strenge nicht gleich Unterdrückung bzw. Ausnutzen der Machtposition bedeuten.
Gegenseitiges Vertrauen muss wachsen und ist wichtig für das Arbeitsklima. Der richtige Weg ist sicher, dass du ihnen nicht mit "Sanktionen" drohst, sondern mit Boni zB. Mit Honig fängt man mehr Fliegen als mit Mist.
Wahrscheinlich wäre ein Zeiterfassungssystem die richtige Entscheidung für deine Situation. Ich finde ab einer gewissen Anzahl von Mitarbeitern, bei denen man den Arbeitsalltag nicht mehr ganz überblicken kann, ist sowas angemessen, auch, damit ihnen ihre Überstunden oÄ richtig berechnet werden.
Falls du denkst, das könnte die richtige Entscheidung sein, kannst du dich ja hier mal umlesen: https://www.landwehr-software.de/produkte/landwehr-l1/landwe hr-zeiterfassung/
Zweig einklappen Re[0]: Mitarbeiterüberwachung? (MG1985, 24.07.2019, 16:30 Uhr)
 Sowas sollte man sich nicht gefallen lassen. Am besten du sprichst mit jedem MA mal unter 4 Augen oder schaffst Anreize (Boni).
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   14.12.2019   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

13.12.2019
- Caro1981: Sugar Daddy auf Kreuzfahrt fin...
11.12.2019
- Wetti2: Gartenplanung für den Frühling...
- Chalet0: Reiseziel Dänemark?
10.12.2019
- WolfgangHertel: Im Online-Casino spielen?
- blauerregen: Re[0]: Habe ich Trigeminusneur...
- Bleistift: Habe ich Trigeminusneuralgie?
09.12.2019
- Peer0: Re[0]: Benötige in Kürze einig...
- Dom1990: Re[0]: Massage gegen Haarausfa...
- MG1985: Benötige in Kürze einige Präzi...
- DerKalle: Meinen Kunden die Produkte näh...
05.12.2019
- Jonathan02: Re[0]: Haartransplantatione n i...
- astridleitner: Re[0]: Was machen Obstbauern b...
- eddielein:
- Workaholic29: Re[0]: an die firmengründer
04.12.2019
- Janinna: Re[0]: Mandelentzündung - Anti...
02.12.2019
- Margika: Re[0]: Suche besonderes Weihna...
28.11.2019
- tvers: Ihr Lastminute-Kurzurlau b zum ...

 mehr Beiträge    Abo