handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren
  Allgemein
  Serverforum

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Der Handel mit der Kreativität (Ralli, 03.04.2019, 14:06 Uhr)
(2 Antworten, letzter Beitrag: 04.04.2019, 14:26 Uhr)

In unserer kapitalistischen Welt scheint es keinen Platz für die feinsinnigen und schöngeistigen Menschen zu geben. Sie werden immer wieder überroltt und ausgenutzt. Das sieht nicht gut aus, Welt.
Manchmal frage ich mich, wenn das immer und immer schlimmer wird, ob das nicht Auswirkungen auf unsere Kultur hat. Dieser Trott... etc. Ich meine, viele machen ihre Jos eigentlich gar nicht gern...
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Der Handel mit der Kreativität (Glitzy, 04.04.2019, 11:41 Uhr)
 Naja viele Tätigkeiten haben eben auch nichts Feinsinniges oder Schöngeistiges an sich. Und dass viele ihre Jobs nicht gern machen, hängt doch sicherlich auch mit schlechter Bezahlung, miesem Arbeitsklima und viel zu langen Arbeitszeiten zusammen. So schwarz sehe ich die Entwicklung eigentlich gar nicht. Für Kunst und Kultur gibt es viele Möglichkeiten in unserer liberalen Gesellschaft. Denk mal an das dritte Reich zurück oder die DDR....

Zudem gibt es auch allerlei Berufe und entsprechende Bildungsangebote, wo man kreativ sein kann. Schau mal hier bei der SGD: https://www.sgd.de/kategorieseite/kreative-berufe.html Das kann man auch alles im Fernstudium absolvieren. Wirtschaftlichkeit und künstlerische Freiheit müssen sich also nicht unbedingt ausschließen ;)
Zweig aufklappen Re[0]: Der Handel mit der Kreativität (InesK, 04.04.2019, 14:26 Uhr)
 
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/treff/forum/allgemein   19.07.2019   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

19.07.2019
- Glitzy: Re[1]: Magnesiummangel - was t...
- BrigitteBrix: Re[0]: Seid ihr abgesichert?
18.07.2019
- Lean8: Re[0]: Suche Agentur welche SE...
- Ralli: Schrotthandel rentabel?
16.07.2019
- MaBo: Re[0]: Ausgleich zum Arbeitsta...
12.07.2019
- anitahu: Shop für Cross Tretroller gesu...
11.07.2019
- kloserBurger: Re[0]: Handel mit Online-Broke...
- astridleitner: Re[0]: Magnesiummangel - was t...
- eddielein: Handel mit Online-Brokern?
- blauerregen: Magnesiummangel - was tun dage...
09.07.2019
- DerKalle: Urne für Bestattung
03.07.2019
- Fabrice: Re[0]: Ausgleich zum Arbeitsta...
01.07.2019
- Bleistift: Zahnreinigung - empfehlenswert...
29.06.2019
- Ule78: E-Bikes immer beliebter
27.06.2019
- Manker2: Re[0]: Wie Geld anlegen?
21.06.2019
- Frau_Holle: Unzufrieden mit Bank!
19.06.2019
- rapido: Re[1]: B2B heute noch ohne Fac...
11.06.2019
- OneLifetoLive1987: Re[0]: Potenzmittel
10.06.2019
- tanjo32: Re[0]: Eventagentur für Firmen...

 mehr Beiträge    Abo