handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren

INFOS

 Admins
 Impressum
 Datenschutz
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / magazin / produkte  hilfe   Druckversion

Produkte


urzeit, 10.10.2005

Dinosaurier-Zähne für Sammler

Angebot des Antiquititäten-Shop & Fossilien-Shop

 Der Fossilienhändler Ernst Probst aus Mainz-Kostheim verkauft Originalfunde von Raub-Dinosaurier-Zähnen.

- ANZEIGE -

Wiesbaden - Im Antiquitaeten-Shop & Fossilien-Shop www.antiquitaeten-shop.net des international tätigen Fossilienhändlers Ernst Probst aus dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim werden eindrucksvolle Zähne von Raub-Dinosauriern angeboten. Diese Zähne stammen vor allem von Raub-Dinosauriern der Gattung Spinosaurus (Dornen-Echse) aus der Kreidezeit vor etwa 95 Millionen Jahren aus Marokko. Größe der Zähne: zwischen 5 und 10, 5 Zentimeter Länge. *** Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware!

***

Beschreibung von Spinosaurus aus der CD-ROM "Dinosaurier von A-Z" von Ernst Probst:

Spinosaurus
Name: Dornen-Echse
Größe: mehr als 12 Meter lang
Vorkommen: Mittlere Kreidezeit
Funde: Ägypten, Marokko (Afrika)
Erstbeschreibung: Stromer 1915

Der Münchener Paläontologe Ernst Stromer von Reichenbach (1871-1952) entdeckte 1912 in der ägyptischen Baharije-Oase neben anderen Dinosauriern auch die Reste eines großen Raub-Dinosauriers, den er 1915 Spinosaurus nannte. Diese Gattung existierte in der Mittleren Kreidezeit vor etwa 97, 5 bis 95 Millionen Jahren. Spinosaurus wog zu Lebzeiten schätzungsweise zwischen etwa 4 und 6 Tonnen. An seinen langen Vordergliedmaßen befanden sich drei Hakenklauen. Anders als andere Fleischfresser konnte Spinosaurus vierbeinig laufen. Seine Wirbelsäule trug mannshohe, etwa 1, 75 Meter lange Dornfortsätze, zwischen denen sich ein temperaturregelndes Hautsegel befand. Spinosaurus jagte vermutlich pflanzenfressende Dinosaurier und große Fische.

*****

Der Autor Ernst Probst:

Ernst Probst hat sich als Wissenschaftsautor mit zahlreichen Artikeln für Zeitungen und Zeitschriften sowie mit mehreren populärwissenschaftlichen Büchern einen Namen gemacht. Er veröffentlichte unter anderem die Bücher "Deutschland in der Urzeit", "Rekorde der Urzeit", "Dinosaurier in Deutschland" (zusammen mit Raymund Windolf), "Monstern auf der Spur" (Wie die Sagen über Drachen, Riesen und Einhörner entstanden" und "Nessie" (Das Monsterbuch).

*****

Antiquitäten-Shop & Fossilien-Shop

Der Antiquitäten-Shop & Fossilien-Shop www.antiquitaeten-shop.net wurde von dem Journalisten, Buchautor, Buchverleger, Fossilien- und Antiquitätenhändler Ernst Probst - www.ernstprobstbiografie.de.vu - gegründet. Spezialitäten sind fossile Saurier aus aller Welt sowie Fossilien aus Solnhofen und Eichstätt. www.solnhofen.de.vu

*****

Kontaktdaten:

Ernst Probst
Antiquitäten-Shop & Fossilien-Shop
Im See 11
D-55246 Mainz-Kostheim
www.antiquitaeten-shop.net
Telefon: +49 (0)6134 21152
Fax: +49 (0)6134 26665
E-Mail: ernst.probst@gmx.de
Steuernummer: 043 857 603 23
UID-Nummer: DE154994733


Dieser Artikel wurde von 4 Mitgliedern abgerufen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 10.10.2005. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.

                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/magazin/produkte   25.02.2020   Zum Seitenanfang

MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

24.02.2020
- Bleistift: Re[0]: Größere Briefkästen für...
- Moe_G: Beeindrucken auf der Messe?
- blauerregen: Re[0]: Größere Briefkästen für...
- astridleitner: Re[0]: Größere Briefkästen für...
- Peer0: Re[0]: Wie schaffe ich es, mit...
23.02.2020
- Chalet0: Reputation Karlsruhe
- Magda1978: Re[0]: Zaubermittelchen
- JanaBlue: Wie schaffe ich es, mit meinen...
- MartG: Re[0]: Ablöse für Küche verlan...
- Wetti2: Tee trinken
22.02.2020
- MG1985: Re[0]: Suchen Tagungs- und Sem...
21.02.2020
- SotistaM: Was für Pinterest beachten?
20.02.2020
- kloserBurger: Wofür steht MDAX?
- Caro1981: Re[0]: Wo Bleiplomben, Plomben...
19.02.2020
- Vertretung: Re[0]: Hausmeisterservice / Im...
18.02.2020
- Kauffrau: Hausmeisterservice / Immobilie...
- WolfgangHertel: Re[0]: Hersteller für Wälzlage...
17.02.2020
- Businessman: Re[1]: Instagram-Account analy...

 mehr Beiträge    Abo