handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren

INFOS

 Admins
 Impressum
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / magazin / ausbildung / Automobilkaufmann  hilfe   Druckversion

Arbeitsgebiet
Berufliche Qualifikationen
Welchen schulischen Abschluss benötigt man
Dauer der Ausbildung
Berufliche Fähigkeiten
Zur Neuordnung von 1998
Quelle

Arbeitsgebiet
Automobilkaufleute sind in Autohäusern, bei Automobilherstellern und Importeuren von Automobilen tätig. Sie sind mit folgenden Arbeitsgebieten befaßt: Disposition, Beschaffung, Vertrieb, Verkauf von neuen und gebrauchten Kraftfahrzeugen, Kundendienst. Automobilkaufleute beobachten den Markt, bereiten die gewonnenen Informationen für Marketingentscheidungen auf. Sie bieten alle das Kraftfahrzeug betreffenden Dienstleistungen an, sie sind insbesondere mit der Vorbereitung, dem Angebot und der Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträgen befaßt. Automobilkaufleute arbeiten kundenorientiert und tragen dazu bei, einen wirtschaftlichen Betriebsablauf zu sichern

Berufliche Qualifikationen
Automobilkaufleute
-wenden ihre in der technischen Praxis erworbenen Produktkenntnisse kundenorientiert an
-beurteilen die Absatzchancen und beobachten das Verhalten von Kunden und Wettbewerbern am Markt
-bereiten die gewonnenen Informationen für Marketingentscheidungen auf
-planen Marketingmaßnahmen und führen sie durch
-nutzen Informations- und Kommunikationssysteme der Automobilwirtschaft
-holen Angebote ein, vergleichen die Konditionen und kaufen Waren
-kontrollieren den Wareneingang und prüfen Rechnungen und Lieferpapiere
-bevorraten Fahrzeuge, Teile und Zubehör, wenden Lagerwirtschaftskonzepte an
-kalkulieren Verkaufs- und Werkstattpreise
-wirken beim Verkauf von Fahrzeugen mit
-bieten alle Dienstleistungen rund um das Kraftfahrzeug an
-bereiten Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträge vor und vermitteln sie
-verkaufen Teile und Zubehör
-planen und führen Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche
-bearbeiten Verkaufs- sowie Werkstattaufträge und erstellen Rechnungen
-begründen den Kunden abgerechnete Leistungen
-wickeln Garantie- und Kulanzaufträge ab
-bearbeiten Reklamationen
-bearbeiten Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgänge
-rechnen Löhne, Prämien und Provisionen ab
-wenden Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes an

Welchen Abschluss braucht man, um eine Ausbildung als Automobilkaufmann/ Automobilkauffrau zu machen?
Um eine Ausbildung in diesem Bereich tätigen zu wollen, benötigt man mindestens einen Hauptschulabschluss.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

Berufliche Fähigkeiten
Automobilkaufleute
-wenden ihre in der technischen Praxis erworbenen Produktkenntnisse kundenorientiert an,
-beurteilen die Absatzchancen und beobachten das Verhalten von Kunden und Wettbewerbern am Markt,
-planen Marketingmaßnahmen und führen sie durch,
-wenden Informations- und Kommunikationssysteme der Automobilwirtschaft an,
-holen Angebote ein, vergleichen die Konditionen und kaufen Waren,
-kontrollieren den Wareneingang und prüfen Rechnungen und Lieferpapiere,
-bevorraten Fahrzeuge, Teile und Zubehör, wenden Lagerwirtschaftskonzepte an,
-kalkulieren Verkaufs- und Werkstattpreise,
-wirken beim Verkauf von Fahrzeugen mit,
-bereiten Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträge vor und vermitteln sie,
-verkaufen Teile und Zubehör,
-planen und führen Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche,
-bearbeiten Verkaufs- sowie Werkstattaufträge und erstellen Rechnungen,
-begründen den Kunden abgerechnete Leistungen,
-wickeln Garantie- und Kulanzaufträge ab,
-bearbeiten Reklamationen,
-führen Kostenrechnungsvorgänge und bearbeiten Zahlungsvorgänge,
-rechnen Löhne, Prämien und Provisionen ab,
-wenden Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes an.

Zur Neuordnung von 1998
Neuer kaufmännischer Ausbildungsberuf für die Automobilbranche. Der Beruf zeichnet sich durch eine starke Kunden- und Marktorientierung aus. Automobilkaufleute besitzen in der technischen Praxis erworbene Kenntnisse über Produkte und Reparaturvorgänge. Sie nutzen diese Kenntnisse, um die Information und Kommunikation in den Betrieben zu unterstützen und zu steuern, zu kalkulieren und kundengerecht Waren und Dienstleistungen anzubieten. Mit ihren umfassenden kaufmännischen Kenntnissen tragen sie dazu bei, einen wirtschaftlichen Betriebsablauf zu sichern. Automobilkaufleute bereiten den Verkauf von Kraftfahrzeugen und von Zusatzdienstleistungen wie Finanzierungen und Versicherungen vor. Sie verkaufen Teile und Zubehör. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Verkaufsnachbearbeitung einschließlich Kundenbetreuung und das Marketing.

Quelle
Die verwendeten Informationen zu dem Berufsbild des Automobilkaufmanns/ der Automobilkauffrau wurden nach freundlichen Genehmigung des Bundesinstitutes für Berufsbildung verwendet. Weitere Informationen gibt es auch unter http://www.bibb.de                                                                                                                  
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/magazin/ausbildung/Automobilkaufmann   29.06.2017   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

24.05.2017
- hamcos: hamcos feiert HIT 2017 und ver...
09.05.2017
- DirkZimmermann: „Chatbots im Service“ – Sprech...
18.04.2017
- stargem: Cane Sugar
24.01.2017
- sybrands: Neue Fahrplanauskunft
09.01.2017
- Lange4: Hausratversicherung Test
12.07.2016
- Buchhandlung: Der Club der Idealisten
13.05.2016
- elkemaehlmann: Relaunch der Webseite von Elke...
30.11.2015
- arnobalzer: FGXpress / Forever Green setzt...

 mehr Beiträge    Abo