handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
  Allgemein
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren

INFOS

 Admins
 Impressum
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / magazin / artikel / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein


DirkZimmermann, 10.05.2016

„Crossmedialer Dialog“ – Gezielter Einsatz kombinierter Medien zeigt Wirkung

Die Kommunikation mit dem Kunden bedient sich in Zukunft verschiedener
Medien. Eine wirkungsvolle Kombination wird dabei zum maßgeblichen Ziel.
- ANZEIGE -

Der gezielte Einsatz kombinierter Medien ist wirkungsvoller ist als deren
isolierter Einsatz und stellt einen wichtigen Impulsgeber für den
Kundendialog dar. Besonders wichtig ist dabei - neben der Relevanz des
Inhalts - die individuelle und persönliche Ansprache des Kunden.

Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für
Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Frühjahr 2016 bei kleinen,
mittleren und großen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der
Schweiz durchgeführt wurde.

Die Teilnehmer der Umfrage gehen davon aus, daß die Bedeutung eines
crossmedialen Dialogs weiter zunehmen wird. Gut dafür geeignet sind Ihrer
Meinung nach Social Media (28%), Mobile (23%) sowie E-Mail (22%), aber
auch das Internet (18%).

Die Kombination verschiedener Medien könnte insbesondere in der
Kundeninformation (32%), der Serviceunterstützung (27%) sowie im
Beschwerdemanagement (18%) zum Einsatz kommen.

Wichtig in der Umsetzung einer medienübergreifenden
Kundenkommunikation werden vor allem der Wert und Nutzen für den
Kunden (73%), sowie die geeignete Medienwahl (72%) sein.

Als größte Herausforderungen werden nach Ansicht der befragten
Verantwortlichen, aus Management, Marketing, Vertrieb und Service, dabei
Personalisierte Angebote (25%), Zielgruppengerechte Ansprache (24%) und
Relevante Inhalte (20%) gesehen.

Letztlich könnten durch einen crossmedialen Dialog neben der Erhöhung der
Kundenaufmerksamkeit (32%) auch eine Verbesserung des
Kundeninteresses (18%) und die Aktivierung von Kundengruppen (14%)
erzielt werden.

Erste Ergebnisse der Umfrage können kostenlos auf der Internetseite des
Instituts www.DieServiceForscher.de heruntergeladen werden.



Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 10.05.2016. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.                                                                                                                  
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/magazin/artikel/allgemein   21.09.2017   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

14.09.2017
- hamcos: work@sig – Schüler entdecken I...
21.08.2017
- DirkZimmermann: Studie: „Schöne, neue Servicew...
17.08.2017
- Markus_Wanders: Re[0]: Handelsvertreter
15.08.2017
- M_Bohlmann: Re[0]: Auto Vermietung
09.08.2017
- limbo0: Auto Vermietung
13.07.2017
- Claire1: Plattform-Revolution : Erfolg v...
05.07.2017
- arnobalzer: ... und sie gibt es doch, die ...
18.04.2017
- stargem: Cane Sugar
24.01.2017
- sybrands: Neue Fahrplanauskunft
09.01.2017
- Lange4: Hausratversicherung Test
12.07.2016
- Buchhandlung: Der Club der Idealisten
13.05.2016
- elkemaehlmann: Relaunch der Webseite von Elke...

 mehr Beiträge    Abo