handel.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

BRANCHENBUCH

 Firmen
 Neueintrag
 Verbände

SERVICE

 Ausschreibungen
 Neugeschäft
 Kleinanzeigen
 Jobangebote
 Jobgesuche
 Kalender
 Links

MAGAZIN

 Artikel
  Allgemein
 Mediaboard
 Ausbildung
 Produkte

TREFFPUNKT

 Chat
 Foren

INFOS

 Admins
 Impressum
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

handel.de / magazin / artikel / allgemein  hilfe   Druckversion

Allgemein


Buchhandlung, 18.01.2016

Buchmarkt verändert sich

Buch-Suchmaschine führt zu 60.000 Buchhandlungen

 Dass die Mediantis AG in Tutzing seit 2011 die Suchmaschine Eurobuch betreibt, hat sich vor allem im Antiquariatswesen längst herumgesprochen. Weniger bekannt ist, dass Eurobuch neben dem Gebrauchtbuch-Markt auch fast sämtliche Neutitel erfasst und insgessamt rund 60.000 Buchhandlungen und Antiquariate (direkt oder indirekt) miteinander vernetzt. Dadurch greift die Buch-Suchmaschine inzwischen auf rund 250 Millionen Titel zu - einmalig in der gesamten Branche.
Siehe http://www.buchhandlungen.eu

- ANZEIGE -

Das Online-Portal verfügt über eine Auswahl von mehr als 250 Millionen Büchern. Alle Bücher sind fein säuberlich sortiert und dank modernster Suchmaschinen-Technologie leicht zu finden. Egal, ob der Nutzer antiquarische Bücher oder Neubücher sucht, auf den Servern von Eurobuch ist so gut wie jeder Buchtitel abrufbar.

Startet man bei Eurobuch eine Buchsuche, dann werden vom System parallel Anfragen an etwa 60.000 Antiquariate, Remittenden und Neubuchhändler im In- und Ausland gestellt. Binnen weniger Sekunden werden die Ergebnisse bei Eurobuch zusammengeführt und für den Benützer übersichtlich dargestellt.

Eurobuch bietet dabei nicht nur überaus hohe Trefferquoten, sondern auch raffinierte Möglichkeiten, die Buchpreise zu vergleichen. Gleichzeitig können alle Bücher online erworben werden. Einfach und schnell. Und rund um die Uhr.

Eurobuch wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Online-Unternehmen mit Sitz in Wien und nun in Deutschland ist aus einer Website für antiquarische Bücher entstanden. Zu den Partnern von Eurobuch gehören Unternehmen wie Amazon.com, Bol.de, Libri.de, Buch.de, Thalia uvm. Hinzu kommen 35 Online-Marktplätze für antiquarische Bücher. In Summe verknüpft eurobuch.com damit rund 60.000 Buchhändler in Europa und im Rest der Welt.

Sollte einmal ein Buchtitel nicht sofort gefunden werden, bzw. verfügbar sein, so kann der Nutzer das gewünschte Buch in sein persönliches Schwarzes Brett eintragen. Dadurch wird dieser Titel bei jeder Datenaktualisierung automatisch gesucht und der Nutzer erhält im Erfolgsfall eine E-Mail mit der entsprechenden Information.



Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bewerten, zu diskutieren oder weiterzuempfehlen.
Bewertung dieses Artikels

0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten0.0 von 5 Punkten
Dieser Artikel ist bisher unbewertet.



Publiziert am 18.01.2016. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH.                                                                                                                  
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im handel-Forum diskutiert werden.
http://handel.de/magazin/artikel/allgemein   25.06.2017   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte loggen Sie sich ein
oder melden Sie sich an.

AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

24.05.2017
- hamcos: hamcos feiert HIT 2017 und ver...
09.05.2017
- DirkZimmermann: „Chatbots im Service“ – Sprech...
18.04.2017
- stargem: Cane Sugar
24.01.2017
- sybrands: Neue Fahrplanauskunft
09.01.2017
- Lange4: Hausratversicherung Test
12.07.2016
- Buchhandlung: Der Club der Idealisten
13.05.2016
- elkemaehlmann: Relaunch der Webseite von Elke...
30.11.2015
- arnobalzer: FGXpress / Forever Green setzt...

 mehr Beiträge    Abo